Der Verein

Der Kanuclub Zugvogel Blau-Gold Köln e.V. ist mit 170 Mitgliedern einer der größten Kanuvereine in Köln und Umgebung und bietet als moderner Sportverein eine Vielzahl von Aktivitäten rund um den Kanusport. Dafür ist er vom Deutschen Kanu-Verband als "Aktiver Kanuverein" ausgezeichnet worden. Neben seiner größten Abteilung, dem Freizeitsport, sind in der 60-jährigen Geschichte des Vereins neue Sparten gewachsen, die die jeweils aktuellen Entwicklungen der Sportart aufgreifen und vorantreiben.

 

In der Wettkampfdisziplin Slalom gehören Zugvogel-Kanuten zu den Besten im deutschen Kanusport. Der besondere Einsatz bei der Talentsuche spiegelt sich im Schulsport genauso wie in der vereinsinternen Jugendarbeit, die von erfahrenen Trainern geleitet wird.

 

Im Kanu-Wandersport fahren die Mitglieder gemütliche Touren auf der Sieg, Agger, Sülz oder dem Rhein und bereisen Flüsse in allen Kontinenten, von Kanada bis nach Neuseeland. 

 

Jugendliche und Erwachsene trainieren auf allen Niveaus im Wildwasser. Ob Anfänger oder „Wildwasser-Freak“, hier findet jeder seinen Ansprechpartner.

 

Familienfahrten und ein vielfältiges Vereinsleben bieten die Gelegenheit zu Kommunikation und Austausch über den Sport hinaus. Der Kanuclub Zugvogel wurde vom Landessportverband als "Familienfreundlicher Verein" ausgezeichnet.

 

Vor allem aber sind Zugvögel unterwegs!!!

 

Auf den Flüssen und Bächen im In- und Ausland, aber auch zu Fuß, denn die Erkundung und Bewahrung der Natur gehört zu den Hauptanliegen des Vereins. So trägt der KC Zugvogel in einer ökologisch schwierigen Zeit dazu bei, das Bedürfnis nach Fun und Action mit dem Umweltgedanken in Einklang zu bringen. Kanusport ist Natursport!

 

Wir laden dich zum Mitmachen ein. Für alle Fragen stehen wir dir gern zur Verfügung, oder schau einfach am Clubabend im Bootshaus herein.

 

Herzlich Willkommen!

 


Clubabend


Jeden ersten Freitag im Monat um 20 Uhr findet im Bootshaus unser "großer" offener Clubabend statt. Interessenten sind herzlich eingeladen!




zurückzum Seitenanfang