Datenschutzerklärung

Anbieter dieser Website und verantwortlich im Sinne des BDSG und des TMG für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten ist der Kanu-Club Zugvogel Blau-Gold Köln e.V., Hauptstraße 233, 51143 Köln. 

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. 

 

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind – also etwa Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse oder auch Ihr Nutzerverhalten. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseite erheben und verwenden wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen. Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen bei der Nutzung unserer Internetseite erheben und speichern.

 

Erhebung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme per Email 

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen mitgeteilten Kontaktdaten (insbesondere Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die Angaben erfolgen freiwillig. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder die Verarbeitung wird eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Internetseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Internetseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Internetseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen den Besuch unserer Internetseite zu ermöglichen und die dauerhafte Stabilität und Sicherheit des Systems sowie die technische Administration zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

 

Einsatz von Cookies 

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Internetseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

 

Diese Internetseite nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu 1.)
  • Persistente Cookies (dazu 2.).

  1. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Internetseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
  2. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
  3. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Sog. Third Party Cookiessind Cookies, die durch einen Dritten gesetzt wurden, folglich nicht durch die eigentliche Internetseite auf der man sich gerade befindet. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie durch die Deaktivierung von Cookies eventuell nicht alle Funktionen dieser Internetseite nutzen können.

 

Minderjährigenschutz

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an.

 

Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unsere Internetseite enthält Links zu Internetseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.

 

 

Für die auf unserer Internetseite enthaltenen Anfahrtshinweise verwenden wir den Karten- und Navigationsdienst des Drittanbieters GoogleMaps (Google Inc.). Bei einer durch Sie erfolgenden individuellen Routenplanung werden ggfs. Daten an diesen Navigationsanbieter (nicht jedoch an uns) übermittelt.

 

 

Auskunft, Löschung, Sperrung, Widerruf

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung. Sie haben außerdem ein Recht auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder ein Widerspruchsrecht gegen diese Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

 

Recht zum Widerruf einer erteilten Einwilligung

Sie haben jederzeit das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Für die Ausübung des Widerrufsrechts können Sie sich jederzeit unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

 

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben zudem, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679) verstößt.


zurückzum Seitenanfang