Himmelfahrt 2016 auf dem Rhein


Jede Menge Himmel....

Tag eins vom Schiersteiner Hafen nach Bacharach: 38 km blauer Himmel. Tag zwei von Bacharach nach Koblenz: 51 km blau. Tag drei von Koblenz nach Unkel: 44 km. Blau. Und Tag vier von Unkel nach Zündorf: 42 km blauestes Blau.

 

Habe ich das wohl verklärt? Nein. Vier Tage, 175 km, keine Wolke! Dass da alles leicht fiel, kein Wunder.

zum Bericht von Susanne in der Intern 2016 hier klicken

 

 

 



Herbsttour an die Durance 2015



Dieses Jahr ging die traditionelle Herbstfahrt der Zugvögel in ein für viele ganz neues Paddelrevier, nämlich an die Durance in den französischen Alpen.

20 Jugendliche und Erwachse machten sich auf das im Sommer so beleibte Gebiet in der Nebensaison zu erkunden.

Auf knapp 1000 Meter bezogen wir unsere Hütte auf dem Campingplatz nahe des kleinen Ortes Guillestre. weiterlesen... 

 

 

 

 


Tidenrausch 2015



„Wat´n los auf´m Watt“

Nach 2 Jahren der Vorbereitung mit  den Navigations-Workshops in Bonn, mehreren Regionalen Sicherheits-/Techniktrainings am Rursee / Eifel und inzwischen 8500 Kilometern in verschiedensten Kajaks war es 2015 nun soweit. Mein großes Ziel, nachdem ich Mitglied in der SalzwasserUnion e.V. wurde, war die Prüfung und das Erreichen der Seebefähigung oder  auch kurz genannt, der A-Schein. Zum Bericht von Martin...

 

 

 

 


Paddeln macht Lust auf mehr - Fahrt in den Mai 2015


Ein Häuflein Verfrorener steht vor dem Bootshaus und kuschelt sich in die aufgestellten Krägen. Gefühlt herrschen Minustemperaturen, 5 Grad plus sind definitiv zu wenig zum Spaßhaben. Die Sonne wagt sich auch nicht aus der Reserve, wenigstens regnet es nicht. Gepäckfahrt in den Mai? Na, wenn wenigstens das Wetter wonnig wäre. Aber so?

So jedenfalls stelle ich mir das vor...weiterlesen hier klicken



Herbstfahrt an die Soca 2014



In diesem Jahr folgten insgesamt 20 Paddlerinnen und Paddler der Einladung und trafen sich in Slovenien bei Bovec auf dem Kajakcamp Toni, um gemeinsam auf den verschiedenen Abschnitten der Soca zu paddeln. Die alters- und paddel- technisch recht gemischte Gruppe der Zugvögel wurde ergänzt durch eine Vierergruppe aus Münster, die sich uns nicht zum ersten Mal angeschlossen hatte. Ein ausführlicher Bericht befindet sich in der Intern...

 

 

 

 

 


Bezirksfahrt auf der Sieg




Zur ersten Bezirksfahrt diesen Jahres kamen diese Zugvögel bei strahlendem Sonnenschein und genossen einen ersten warmen Frühlingspaddeltag auf der Sieg.


Winterpaddeln





Entgegen der landläufigen Meinung, dass im Winter nicht gepaddelt wird wurde hier der Gegenbeweis angetreten:

 

Paddeln ist auch im Winter schön.

Matthias und Christian haben auf der Sülz zwischen Immekeppel und Rösrath bei einem Wasserstand von 90 cm einen traumhaften Paddeltag erlebt.


Im Tretboot von Ulm nach Istanbul




Wie kommt man auf dem Wasserweg von Deutschland Richtung Mittelmeer? Nachdem die Zugvögel Jan und Ludwig feststellten, dass dieses Vorhaben auf dem Rhein wegen geografischer Gegebenheiten zum Scheitern verurteilt war, wählten sie eben die Donau. Wie ihre Reise verlief und was sie dabei alles erlebten, berichteten sie uns in einem Filmvortrag am Freitag, dem 15.02.2013 im Bootshaus. Wer den Vortrag verpasst hat, findet HIER den Bericht über die abenteuerliche Reise.


Sommerfest-Fahrt 2012 auf der Rur




Hier geht's zu den Fotos....


Seekajaktour in Kroatien




Im September 2012 unternahmen Sabine und Martin eine Seekajaktour in der Inselwelt Kroatiens. Hier findet ihr den Bericht und Fotos.


Rheintour verkehrt 2011



Eine unerschrockene kleine Gruppe unserer Langbootfahrer startete am 30. Juli, um den Rhein stromaufwärts zu bezwingen, von Zündorf bis Bonn. Ob es ihnen gelang und was schwimmende Autos damit zu tun hatten, lest ihr hier

 

 

 


Bodensee-Umrundung 2011


Nach der Besichtigung von Schaffhausen mit dem im Sommer mächtigen Rheinfall starteten wir die Umrundung am Bootshaus des Kanuclubs in Radolfzell. Als wir unser Gepäck sortiert und in wasserdichte Säcke gestopft hatten, mussten diese noch in dem eigentlich recht geräumigen Faltboot verstaut werden. Jetzt verstanden wir, die eigentliche Bedeutung des Begriffs: Gepäckfahrt! weiterlesen



Beware of crocs! - Australien 2008


Mit den Flüssen in Australien ist das so eine Sache. In der „wet season“ , wenn die Monsunregen das Land unter Wasser setzen, sind sie reißende Ungetüme. In der „dry season“ ist das Wasser fast völlig verschwunden. Weiterlesen



Amsterdamer Grachtentocht 2007


Der ausrichtende Verein, die KV Sloterplas, hatte Mühe, die über 200 Kanuten zählende Teilnehmerschar  auf dem Zeltgelände unterzubringen und abends durch die Grachten von Amsterdam hindurchzuschleusen. weiterlesen



zurückzum Seitenanfang