Sommerfest mit Neptunia




Das Pfingsttreffen des KC-Zugvogel auf dem Zeltplatz in Bach an der Sieg hat ja mittlerweile Tradition. Als wir den Zugvogel kennenlernten, war das einer unserer ersten Kontakte mit dem Vereinsleben der Zündorfer Paddler. ....

 

Dieses Jahr war jedoch ein besonderes Jahr. Es gab sozusagen einen Vereins-"Megaevent". Großen Clubabend, Pfingstlager und Sommerfest mit Taufe der neuen Zugvögel an einem Wochenende... zum Artikel von Ansgar...

 

 


Mitgliederversammlung 2016




Es soll ja Mitgliederversammlungen geben, auf welchen kontrovers und teils heftig diskutiert wird. Nicht so bei unserem Kanu-Club. Ich schrieb neulich, was ich finde, was unseren Verein auszeichnet. Wieder fand ich diese Lust am Engagement, das Vertrauen in die Aktiven und den Spass Mitglied in diesem Verein zu sein.

 

Inzwischen  über 200 Mitglieder sehen das scheinbar auch so. 42 fanden sich am Freitag den 11.3.2016 in unserem Bootshaus und lauschten gespannt den Berichten unserer Ressortleiter.  weiterlesen....

zum Bericht vom Wanderwart....

zum Präventionskonzept-Leitfaden

 


Matinee 2016




Am 17.Januar 2016 war es wieder so weit. Der Kanu Club Zugvogel hat zu seiner Matinee zur Sportlerehrung geladen. Andrea Sprenger konnte so neben vielen Mitgliedern auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Als Vertretung für unsere Oberbürgermeisterin Frau Reker kam Herr Wolter, Frau Bastian und Herr Werner vertraten den Stadtbezirk 7 (Porz) und wir konnten Brigitte Verhoef begrüßen, die den Kanukreis Köln vertritt.

 

Herr Wolter richtete einige Grußworte an uns aus und zeigte sich begeistert über unser schönes Bootshaus, die vielen engagierten Vereinsmitglieder und das umfangreiche Angebot, das der Kanu Club anbieten kann. Er zeigte sich auch stark beeindruckt über das Engagement im Zusammenhang der Betreuung von Flüchtlingen. Das steckt noch etwas in den Kinderschuhen. Aber wir werden sehen, was sich diese Jahr noch daraus entwickeln wird.

 

Wie jedes Jahr begann Andrea mit dem Rückblick auf das vergangene Jahr, auf die vielen dokumentierten Kilometer, die gepaddelt wurden, auf Flüsse, die erstmalig  gepaddelt wurden, auf die sportlichen Erfolge unserer Leistungssportler und auf so manches nette Erlebnis oder Missgeschick.

 

Besonders wichtig war ihr zu betonen, dass wir die viele gemeinsam verbrachte Zeit und die individuellen Erlebnisse als positive Zeit wahrnehmen sollen. Die Erinnerungen daran kann uns niemand nehmen und vielleicht können sie in einer schlechteren Zeit einmal helfen positiv zu bleiben.  mehr...

 

 

 


Nikolausfeier auf dem Rhein und im Bootshaus




Niklaus komm in unser Haus… sangen die Kinder und Erwachsenen des Kanuclub Zugvogel aus vollem Halse am Ufer des Rheins bei KM 677. Und siehe da… ein Licht schwebte über den Jachthafen. Das Licht beleuchtete einen gewaltigen weißen Rauschebart und das schweben war eigentlich ein paddeln. Denn der Nikolaus wurde von zwei Weihnachtspaddelwichteln per Canadier zu den wartenden Kindern gefahren. Schon von Weitem erschall das vertraute Hohoho und manchen Kleinen wurde schon ganz zeppelig zumute. Als der heilige Mann anlandete und trotz begnadeten Alters und seines langen Bischhofsgewands behende aus dem Boot kletterte war die Freude groß. Mit Gesang und Kerzenschein wurde er zu unserem schönen Bootshaus geleitet.  mehr......

 


Herbsttour an die Durance Oktober 2015




Dieses Jahr ging die traditionelle Herbstfahrt der Zugvögel in ein für viele ganz neues Paddelrevier, nämlich an die Durance in den französischen Alpen. 20 Jugendliche und Erwachse machten sich auf das im Sommer so beleibte Gebiet in der Nebensaison zu erkunden. Auf knapp 1000 Meter bezogen wir unsere Hütte auf dem Campingplatz nahe des kleinen Ortes Guillestre.  mehr....


Deutsche U23-Herren sind Vize-Europameister!





Laurenz Laugwitz hat im zweiten Jahr in Folge Mannschafts-Silber geholt!

Das U23-Nationalteam mit Fabian Schweikert (Kanuclub Elzwelle-Waldkirch) und Stefan Hengst (Kanuring Hamm)


Sie mussten beim Finale der Europameisterschaften in Krakau (Polen) am 05. September vor dem Empfang der Silbermedaille zunächst starke Nerven bewahren: schon an Tor 3 zeigten die Torrichter einen Fahrfehler an, der 2 Strafsekunden kostet. Trotz hervorragender Zeit standen sie damit zunächst auf Platz 5.

Die Überprüfung dieses vorläufigen Ergebnisses führte zu einer Korrektur, es handelte sich demnach nicht um eine Torstangenberührung, und das Team rückte vor auf Platz 2! 

Dank Internet und direktem "SMS-Draht" zu den stolzen Eltern erreichte die Nachricht uns gleich während unseres Sommmerfestes, so dass die versammelten Clubmitglieder Laurenz und sein Team bejubelten und einen Grund mehr zum Feiern hatten! 

 

 

 


Du willst paddeln?


Dann bist du hier genau richtig!

Ob Kanuwandern auf Kleinflüssen, Wildwasserpaddeln, Langbootfahren, ob Oldie oder Jugendlicher, ob blutiger Anfänger oder erfahrener Paddler - der Kanuclub Zugvogel bietet für jede und jeden die passende Aktivität.

Schau dich auf unseren Seiten um und stöbere durch unser Angebot. Viel Spaß dabei und hoffentlich bis bald!





Jetzt auf Facebook: aktuelle Termine und Angebote sowie Berichte rund um unser Vereinsleben. Die Gruppe „KCZ - Paddel Community“ bietet eine Plattform zum Informationsaustausch z.B. für Paddelaktivitäten oder An-und Verkauf von Booten oder Ausrüstungsgegenständen:
www.facebook.com/www.kczugvogel.de

 

 

 

 








Großer Clubabend


Der nächste große Clubabend ist  am Freitag, 2. September 2016 im Bootshaus ab 20 Uhr.




Herbstfahrt 2016 an die Soca


Auch in diesem Jahr fährt der KC-Zugvogel in den Herbstferien in ein interessantes und schönes Wildwasserrevier nach Slowenien an die Soca. Hier geht's zur Ausschreibung...


Fahrten- und Veranstaltungskalender


Eine Übersicht über die Aktivitäten des KC-Zugvogel in den nächsten Wochen findet Ihr auf der Übersicht vom Wanderwart Martin Hachenberg.  hier klicken


ACHTUNG!!!Fahrtenbücher bis 30.09.2016 abzugeben


Der letzte Termin für die Abgabe der Fahrtenbücher ist in diesem Jahr Freitag der 30.09.2016, entweder im Kasten unter der Infowand beim Kicker oder in den Briefkasten neben dem Tor der Bootshalle!! 




After-Work-Paddeln


Während des Sommerhalbjahres treffen sich die Freizeitpaddler jeden Mittwochabend zum Paddeln auf dem Rhein. Weitere Infos hier








zurückzum Seitenanfang